Saisonvorbereitung Herbstrunde 2019

Nach einigen Einladungen zu Freundschaftsturnieren bei denen auch 2 Titel bzw. große Wanderpokale heraussprangen, fand unser gemütliches Sommerfest auf unserer Holsatia-Sportanlage Wilhelmshöhe statt. Hier war unsere proaktive Elternschaft der Star und beschenkte uns mit einem reichhaltigen Buffet inklusive Grillen.

Unser Spieler Gonzalo wird die Mannschaft aufgrund seines Umzuges nach Portugal verlassen – einer der wenigen Abgänge der letzten Jahre – ungewohnt und traurig war es für die Jungs.

Ein weiterer Rücktritt traf uns noch mehr, unsere Tanja ging als Betreuerin von Bord. Tanja hat die Mannschaft mitgegründet und vor 4 Jahren vor dem Zusammenbruch durch Ihr Handeln und ihren herausragenden Einsatz gerettet. Durch ihren Einsatz hatten die Trainer stets den Rücken frei und die Mannschaft hatte unzählige Themen geregelt und hervorragend betreut.

Die intensive Halbserie fand so ihren Ausklang und wir gingen in die 3-wöchige Sommerpause.

Die Abwesenheiten unserer Spieler wurden fristgerecht präzise an den Trainerstab gemeldet, sodass eine passgenaue Saisonvorbereitung erarbeitet werden konnte. Die letzten 3 Wochen der Ferien gilt es die Jungs nach der Pause wieder zu aktivieren und ein intensives Training zur Vorbereitung auf die neue Saison anzubieten. Für die Leistungsträger gab es einen zusätzlichen Trainingsplan, um wichtige Grundlagen aus der Pause mitzubringen bzw. zu erhalten.

Wir drittelten die drei Wochen der Vorbereitung in drei Schwerpunkte im Rahmen unseres Konzeptes. Highlight der Vorbereitung wird unser Trainingslager mit Übernachtung im Vereinsheim sein. Das letzte Drittel in der letzten Ferienwoche wird fast täglich mit Testspielen auf unserem Kunstrasen oder einer der Rasenplätze für unsere Teams befüllt werden. Erste Partner zu Freundschaftsspielen haben bereits zugesagt. Für Team 2 konnte ein Turnier auf 9er Feld in Wedel angenommen werden. Weitere Aktivitäten werden ein gemeinsamer Schwimmbadbesuch sowie ein gemeinsames Essengehen (Döner) sein. Hierbei sind durch tolle Trainingsleistungen und gemeinsamen Spaßfaktor Wünsche und Interessen der Mannschaft eingeflossen. Der Spaß und Zusammenhalt sind groß – die Trainingsbeteiligung liegt wie im letzten Jahr bei über 82 %!

Unsere Teams werden in der Bezirksliga mit Aufstieg und in der Kreisklasse (Niveau: Mittel) an den Start gehen und um Punkte kämpfen.

Team 1 hat wieder eine starke Staffel im höchsten Meldebereich zugeordnet bekommen und wird sich mit Freude den Herausforderungen stellen. Team 2 geht als Titelverteidiger ins Rennen und wird sich auch mit mittelstarken Teams innerhalb der Staffel messen dürfen.

Beide Teams sind zum Pokal angemeldet und nehmen es dort in der ersten Runde jeweils mit Cosmos/TSV Wedel 1.D SG und SSV Rantzau 1. D auf.

Die Vorbereitung darf beginnen – auf geht‘s Holsatia!

Euer Trainer und Betreuerteam